And the winner is…

„Als ich meinen Namen auf der Bühne hörte, konnte ich es tatsächlich kaum glauben,“ erinnert sich Jerome Kantner an den 28. April zurück, den Abend der Preisverleihung. „Nie hätte ich gedacht, dass ich mich gegen eine derart starke Konkurrenz in einem internationalen Spitzenwettbewerb der Friseurbranche als Sieger und Weltmeister durchsetzen könnte.“

Bereits die Fahrt zum Finale der American Crew All-Star Challenge war für ihn ein echter Erfolg. Schließlich hatte er sich zu diesem Zeitpunkt bereits gegen über 1.400 Mitbewerber aus aller Welt durchgesetzt. „Back to the Classics“ nannte er seinen Look, mit dem er das Ticket nach Lissabon löste. Sein Erfolgsrezept? „Ich bin ein echter Perfektionist“, gesteht Jerome lachend. „Für mich war nicht nur entscheidend, dass der Look handwerklich exzellent ist, sondern dass er auch von einem echten Profi fotografiert wird.“

Ein Engagement, das auch die Jury überzeugte: Unter Einsendungen aus insgesamt 18 Ländern wählte sie Jeromes Styling unter die 14 Finalisten. Unter strengen zeitlichen Vorgaben musste hier an einem ausgelosten Modell ein individueller und maskuliner Look kreiert werden, den American Crew Gründer David Raccuglia auf Fotos festhielt.

„Als ich mein Modell gesehen habe, wusste ich genau, was ich tun musste,“ erinnert sich Jerome an die Challenge. „Ein gepflegtes Äußeres und ein kantiger Style, wie in den 30ern – das ist genau mein Ding.“ Eine Philosophie, die offensichtlich auch der Jury gefiel. Sie kürte Jerome im Rahmen der finalen Siegerehrung zum Gewinner der American Crew All-Star Challenge – vor den Augen der Fachpresse und über 3.500 Friseuren, die aus aller Welt angereist waren.

Für ein Jahr lang trägt Jerome nun den Titel des Global Champion, bei der nächsten All-Star Challenge wird er dann selbst in der Jury sitzen. Welche Pläne hat er bis dahin? „Die Anzahl der Schulungsanfragen hat nach dem Gewinn deutlich zugenommen,“ verrät er. „Eine schöne Möglichkeit für mich, mein Wissen an den Nachwuchs weiterzugeben und dabei selbst unterwegs zu sein und mein Handwerk weiterzuentwickeln.“ Aber natürlich warten auch seine Kunden in Mainz auf ihren Barber. Schließlich möchte man auch im Fön-ix artCoiffeur in Mainz-Hechtsheim nicht auf zeitlose Haarschnitte und gesellige Männerrunden verzichten.

https://www.americancrew.com/allstarchallenge

Über die Challenge

Preisverkündung

Zurück